Dr. med. Bernhard Schneider/ Markus Roder

Fachärzte für Urologie im Ärztehaus GRN-Klinik Weinheim/ Röntgenstr. 1



Onkologische Therapie

Die medikamentöse Tumortherapie des Prostatakarzinoms ( Antihormonelle Therapie ) wird in unserer Praxis auf fundierter Basis durchgeführt ( Beide Ärtze haben die Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie ). Neue antihormonelle Medikamente wie Enzalutamid und Abirateronacetat und

Alphastrahler wie Radium-223 dichlorid werden leitliniengerecht eingesetzt. Dr. Schneider und Herr Roder geben Ihnen die Möglichkeit auf Wunsch auch an neuesten Studienprotokollen orientierten Behandlungsmöglichkeiten teilzunehmen.

Bei Knochenmetastasen kommen vor Knochenbrüchen schützende Substanzen ( Denusomab ) zum Einsatz.

Diese Therapien kommen unter regelmäßiger Laborkontrolle zur Verlaufskontrolle zum Einsatz.

Blaseninstillationen zur Therapie des Blasenkrebses ( Harnblasenkarzinom ) sowie regelmäßige Blasenspiegelungen ( Cystoskopie ) sind Standartverfahren in unserer Praxis.

Männer  werden bei uns mit einem flexiblen Cystoskop gespiegelt.

Das bedeutet deutlich weniger Beschwerden durch die Untersuchung, übrigens eine Leistung die sowohl für Kassen -wie auch Privatpatienten gleichermaßen regelhaft zur Verfügung steht!